Über mich

Meine Erfahrung mit dem unerfüllten Wunsch nach einem Kind hat mich geprägt und mich schließlich dahin gebracht, wo ich heute bin. Das war auch ein Weg der Heilung, ein Weg hin zu mehr Gelassenheit, Akzeptanz und innerer Ruhe. Ein Weg zu mir und zu meiner Lebensaufgabe als Heilpraktikerin für Frauengesundheit.

Nach über 5 Jahren des Wartens und bescheinigter eingeschränkter Fruchtbarkeit und Zeugungsfähigkeit habe ich durch die lebensspendende Kraft der Pflanzen zwei wunderbaren Kindern das Leben geschenkt. Die heilende Wirkung der Pflanzen begleitet mich Tag für Tag. Trotz meiner Autoimmunerkrankung führe ich ein erfülltes und fast beschwerdefreies Leben. Aus Dankbarkeit für die Pflanzen möchte ich mein Wissen über sie und meine gesammelten Erfahrungen anbieten und Frauen in allen Lebensabschnitten begleiten.

Schon seit meiner Kindheit begleiten mich die Pflanzen und eine starke Naturverbundenheit. Der wildwüchsige Garten meiner Eltern war für mich immer ein Paradies, in dem ich unendlich viele schöne Sommer verbrachte. Aber erst sollte es mich nach Südengland verschlagen und dann an eine Universität in London, um Psychologie zu studieren. Hier konnte ich bereits die ersten Vorlesungen über Pflanzenheilkunde besuchen und mein Pflanzenwissen theoretisch vertiefen. Dann führte mich mein Weg wieder zurück nach Berlin, um mein Studium als Diplom-Psychologin zu beenden.

Ich hatte das Glück, eine ganzheitliche 3-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Pflanzenheilkunde am einzigartigen Institut für Phytotherapie in Berlin zu absolvieren. Mein Studium der Heilpflanzen und anderen Naturheilweisen hält bis heute an und wird mich bis an mein Lebensende begleiten.

Meine Ausbildung, aber auch meine fast 10jährige Tätigkeit als Beraterin und Trainerin für Start-ups und soziale Projekte, hat mich nicht nur mit wunderbaren Menschen in Kontakt gebracht, sondern auch meine strukturierte Arbeitsweise und mein auf wissenschaftlichen Erkenntnisse basierenden Vorgehen geprägt. Aber auch den Weitblick für das Übersinnliche, die Existenz der nichtmateriellen Welt und den Glaube an Wunder habe ich mir erhalten.

Für jeden Tee, den ich für meine Klientinnen komponiere, tauche ich in das Reich der Pflanzen ein und bin immer wieder fasziniert und voller Demut um die Weisheit und die Heilkraft der Natur. Ich habe mich als Heilpraktikerin insbesondere auf die ganzheitliche Frauenheilkunde und Frauengesundheit spezialisiert. In diesem großen wundervollen Thema liegt mir aufgrund meiner eigenen Geschichte das Thema Kinderwunsch – natürlich schwanger werden – am Herzen.

Wenn Sie mich kennenlernen möchten und erfahren möchten, wie ich als Heilpraktikerin arbeite, dann können Sie hier einen Termin vereinbaren.