Praxis für Naturheilkunde – Frauengesundheit

Jede Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Erstgespräch und einem wohltuenden Haustee in meiner Praxis für Frauengesundheit. Ich nutze verschiedene diagnostische Untersuchungsmethoden, um die richtige Pflanzenkomposition für Ihren indivdiduellen Heiltee zusammenzustellen. Sie gehen gestärkt und mit einem Rezept für Ihren Individualtee nach Hause.

Ob chronische oder akute Beschwerden, die Heilpflanzen unterstützen unseren Körper in seinem Bestreben, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Insbesondere die hormonelle Balance kann mit der Kraft der Pflanzen ganz sanft reguliert werden, ohne in die natürlichen Körperprozesse einzugreifen. Wenn unser Körper in Balance ist, ist das die beste Vorsorge, die Sie für Ihre Gesundheit haben können.

Meine Patientinnen kommen mit den unterschiedlichsten Themen und Beschwerden zu mir in die Praxis. Oft sind es Beschwerden im Intimbereich, wie beispielsweise gereizte oder trockene Schleimhäute, aber auch immer wiederkehrende Pilzinfektionen oder Blasenentzündungen. Aber auch Beschwerden rund um die Regelblutung und hormonelle Unregelmäßigkeiten sind immer wieder Thema.

Weitere Themen und Beschwerden, die in meiner Praxis für Frauengesundheit behandelt werden, sind unter anderen:

Schilddrüsenunterfunktion, Schilddrüsenüberfunktion, Hashimoto – Thyreoiditis (autoimmune Schilddrüsenentzündung), unregelmäßiger Zyklus, starke Regelblutungen, ausbleibender Zyklus nach Absetzen der Pille, Brustspannen, zu langer Zyklus, zu kurzer Zyklus, Regelschmerzen, Migräne, Kopfschmerzen, PMS, Endometriose, Myome, PCOS, ausbleibende Regelblutung, Östrogenmangel, schlechte Pap Werte, Gelbkörperschwäche, Fibromyalgie, Depressionen oder Erschöpfung.

Aber auch in anstrengenden Lebensphasen kann eine naturheilkundliche Begleitung wohltuend und stärkend sein. Manchmal ist es auch der Wunsch, sich etwas gutes tun und gut für sich zu Sorgen schon bevor man richtig krank wird, der Frauen mit oder ohne Kinder, manchmal auch Männer zu mir  in die Praxis bringen.

Wenn Sie Ihren Tee 2 bis 3 Mal am Tag trinken, reicht eine Teemischung ca. 12 Wochen (Preis in der Apotheke für eine Individualmischung ca. 25 Euro für 3 Monate). Um weiter Ihre Lebenskraft und Vitalität zu erhalten, kommen Sie in der Regel 3–4 Mal im Jahr für eine Folgerezeptur für einen neuen Tee in die Praxis.

Frauen, die regelmäßig ihren individuell abgestimmten Tee trinken, schildern ein hohes Wohlbefinden und sehen auch mit zunehmendem Alter häufig viele Jahre jünger aus. Wenn Sie wünschen, dass ich und die Pflanzen Sie auf Ihrem Weg begleiten, dann Sie gleich hier einen Termin mit mir vereinbaren.

Besuchen Sie mich auch gern auf meinem Praxisprofil bei Instagram. Hier informiere ich regelmäßig über Themen die gerade aktuell sind und die meine Patientinnen zu mir in die Praxis mitbringen:

https://www.instagram.com/iris.lemke.heilpraktikerin/

Vielen Dank!

Herzlichst,

Ihre Iris Lemke, Heilpraktikerin für Frauengesundheit und Kinderwunsch